Stanley Black & Decker stellt sich im Management neu auf - Huub Lincklaen Arriens zum Vice President & General Manager Central Region ernannt und Karl Schmid (Foto) ist neuer Geschäftsführer Deutschland. Huub Lincklaen Arriens hat beim weltweit größten Werkzeughersteller als Vice President und General Manager die Verantwortung für die Central Region übernommen. Des Weiteren wurde Karl Schmid, neben seiner Funktion als Commercial Director der Region DACH (Deutschland-Österreich-Schweiz), zum Geschäftsführer der Stanley Black & Decker Deutschland GmbH berufen.


Torsten Kreft (55), Geschäftsführer Category Management und strategische Geschäftsfeldentwicklung sowie kommissarischer Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, verantwortet ab sofort den hagebau Einzelhandel insgesamt. Der Aufsichtsrat der hagebau hat in seiner Sitzung vom 29. November 2018 entschieden, die Verantwortung für das Geschäftsfeld Einzelhandel Torsten Kreft zu übertragen. Damit werden die bisher getrennten Ressorts Category Management und strategische Geschäftsfeldentwicklung sowie Vertrieb und Marketing zusammengelegt.

Tobias Weiß bildet ab sofort gemeinsam mit Geschäftsführer Jörg Nagel die neue Unternehmensspitze von Steigtechnik- und Automotive-Spezialist Hymer-Leichtmetallbau. Der 62-Jährige bringt langjährige Erfahrung in leitenden Positionen in namhaften Unternehmen der Reisemobilbranche mit.


AL-KO Gardentech setzte im letzten Jahr auch dank der erfolgreichen Akquisition der neuseeländischen Marke Masport seine positive Entwicklung fort und baute seine Marktpräsenz konsequent aus. Um weiterhin schnell und flexibel auf die sich verändernden Marktbedingungen zu reagieren, hat der Smart Garden Spezialist seine Vertriebsstruktur zum 1. Januar 2018 optimiert. So übernimmt Gernot Trippold, der in seiner langjährigen Betriebszugehörigkeit unter anderem als Vertriebsleiter für den österreichischen Markt sowie für den Key Account Export zuständig war, die Vertriebsleitung für die D-A-CH-Region. Außerdem fungiert er nun als Geschäftsführer der neuen österreichischen Vertriebsorganisation. Stephan Pompejus, der sich bislang auf die europäischen Vertriebsgesellschaften konzentriert hat, ist zukünftig zudem für das internationale Importgeschäft verantwortlich. Gernot Trippold und Stefan Pompejus berichten an den Gesamtvertriebsleiter Sergio Tomaciello, der seit 14 Jahren für AL-KO tätig ist. Dieser betreut auch den australischen und neuseeländischen Markt, den AL-KO Gardentech mit seiner Tochterfirma Masport bedient.


Im Bauking-Management gab es zum Jahreswechsel eine Veränderung: Hans Wouda (47) wurde zum 1. Januar 2018 zum Finanzvorstand der Bauking AG, Iserlohn, bestellt. Der Niederländer war zuvor als Finance Director des Bauking-Mutterkonzerns CRH für den Bereich CRH Distribution North und als Aufsichtsratsmitglied der Bauking AG tätig. Nach zweijähriger Vakanz gehören dem Bauking-Vorstand nun planmäßig wieder drei Mitglieder an. Vorstandsvorsitzender Andreas Strietzel verantwortet weiterhin die Bereiche Strategie und Beschaffung. Michael Knüppel bleibt Vorstand Vertrieb, Marketing und Personalentwicklung. Zu neuen Bauking-Aufsichtsratsmitgliedern berufen wurden zum 1. Januar 2018 Remco Teulings (Managing Director CRH Distribution) und Arijan Bakker (Finance and Performance Director CRH Europe Distribution + Lightside). Den Aufsichtsratsvorsitz nimmt weiter Christoph Lehrmann wahr. Aus dem Kontrollgremium ausgeschieden ist Taco van Vroonhoven, der sich neuen beruflichen Herausforderungen stellt.